Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d)

Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck • Adorf, Vogtland

Adorf, Vogtland

ab sofort

Dafür suchen wir Sie

Für das Ausbildungsjahr 2022 bieten wir interessierten und motivierten Bewerbern die Möglichkeit für eine Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d).
Ausbildungsstart ist der 1. September 2022!

Als Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d) wirken Sie bei der Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge von Narkosen mit. Sie betreuen die Patienten von der Einleitung der Narkose bis hin zum Erwachen nach der Narkose im Aufwachraum.

  • Ausbildungsinhalte sind u. a.:
    • Selbstständige Vor- und Nachbereitung von Narkosen sowie deren Überwachung
    • Desinfektion und Sterilisation von Instrumenten und Geräten
    • Sicherer Umgang mit den technischen Geräten
    • Überwachung der Einhaltung von Hygienerichtlinien
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in einen theoretischen Teil mit 1600 Stunden und einen praktischen Teil mit 3000 Stunden.
  • Der Theorieunterricht erfolgt am "Helios Bildungszentrum" in Plauen.
  • Der praktische Ausbildungsteil findet in der Paracelsus Klinik Adorf/Schöneck statt. Optionale Einsatzgebiete und Wahlfächer werden bei unseren Praxispartnern in der Region absolviert.

Das zeichnet Sie aus

  • Sie haben einen Abschluss der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder einen guten mittleren Bildungsabschluss.
  • Zu Ihren Stärken zählen Teamfähigkeit, Empathie, Engagement, Lernbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie haben Freude im Umgang mit Menschen und Interesse an sozialen/medizinischen Tätigkeiten
  • Nachweis über die gesundheitliche Eignung durch eine ärztliche Bescheinigung
  • Wünschenswert ist ein berufsvorbereitendes Praktikum im medizinischen Bereich

Klingt spannend? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Wenn Sie Teil unserer Gesundheitsfamilie werden wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnissen und Praktikumsbeurteilungen. Ganz einfach online oder per Mail an: karriere@sachsen.pkd.de.
 
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vor Beginn Ihrer Ausbildung in unserer Klinik ein Praktikum zu absolvieren! Praktikumsanfragen richten Sie bitte an die stellvertretende Pflegedienstleitung Frau Britta Scherzer per E-Mail: britta.scherzer@pkd.de oder T 037464 85 1100.

Gute Gründe für uns:

Sie leisten jeden Tag Großartiges: Das wissen und wertschätzen wir. Deshalb bieten wir Ihnen:

Prämie bei Übernahme

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung freuen wir uns, Sie als festes Mitglied in unserer Gesundheitsfamilie begrüßen zu dürfen. Gute Leistungen werden zusätzlich mit einer Prämie belohnt!

Vergütung

Geld ist nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Sie erwartet eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Entgelttarifvertrag der Paracelsus Kliniken Deutschland. Zudem erhalten Sie 29 Tage Urlaub sowie tarifliche Sonderzahlungen

Praxis trifft Theorie

Für eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis erhalten Sie während der Ausbildung regelmäßigen Praxisunterricht, welcher sich am Theorielehrplan orientiert. Weiterhin finden regelmäßige Einzel- und Gruppenanleitungen durch die zentralen Praxisanleiter statt.

So geht es gut los

Zum Ausbildungsstart setzen wir auf eine individuelle Einarbeitung durch unsere erfahrenen Praxisanleiter. In diesem Rahmen finden zu Beginn Ihrer Ausbildung unsere Einführungstage statt.

Zukunftssicher

Sie erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung in unserer wachsenden und zukunftsorientierten Gesundheitsfamilie.

Gesundheitsfamilie

Eine familiäre Atmosphäre ist uns sehr wichtig und macht uns aus.

Mobiles Arbeiten - auch für mich?

Für viele Mitarbeitende ist es möglich und sinnvoll, teilweise mobil zu arbieten. Sprechen Sie uns dazu gerne an.

Ansprechpartner
Kathrin Hornig

Kathrin Hornig

Recruitingmanagerin
 

0375 590-1047

Britta Scherzer

stellv. Pflegedienstleiterin
 

037464 85-1100

Dies ist Ihr neuer Standort

Die Paracelsus-Kliniken Adorf und Schöneck verfolgen ein eindeutiges Ziel:eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung in familiärer Atmosphäre zum Wohle der Patienten. An den beiden Standorten stehen insgesamt 275 Betten für die Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral-  und Gefäßchirurgie, Anästhesie- und Intensivmedizin, Innere Medizin, Geriatrie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Palliativmedizin, Schmerztherapie sowie den Belegabteilungen Onkologie und Gynäkologie zur Verfügung. Über 450 neue Kolleginnen und Kollegen freuen sich, Sie in der Gesundheitsfamilie begrüßen zu dürfen!

Dies ist Ihr neuer Standort

Mehr als Zahlentanten und -onkel

Mehr als Zahlentanten und -onkel In der Konzernzentrale beraten und unterstützen wir unsere 18 Klinikstandorte und 4.500 Kolleginnen und Kollegen in ganz unterschiedlichen Belangen: von B wie Bau über F wie Finanzen bis U wie Unternehmenskommunikation. Dabei arbeiten wir kollegial und oft projektbezogen in interdisziplinären Teams zusammen: Denn nur wenn verschiedene Kompetenzen, Erfahrungen und Talente zusammenwirken, können wir unseren Qualitätsanspruch erfüllen.

Mehr als Zahlentanten und -onkel
Unser neuer Eigentümer

Unser neuer Eigentümer

Seit August 2018 gehören die Paracelsus-Kliniken zur Porterhouse Group AG, einer familiengeführten Beteiligungsholding mit Sitz in der Schweiz. Ihr Fokus liegt auf Unternehmen, die für die Erfüllung menschlicher Grundbedürfnisse direkt oder indirekt eine wesentliche Rolle spielen und den Einfluss technologischer Entwicklungen auf ihr Geschäftsmodell berücksichtigen.
Die Holding investiert ausschließlich eigene Mittel, ist kapitalstark und verfolgt das Ziel, starke Unternehmen zum Wohle der nächsten Generationen zu entwickeln. Im Vordergrund stehen die langfristige Begleitung und Entwicklung eines Unternehmens, nicht die kurzfristige Gewinnmaximierung. Felix Happel ist überzeugt: „Nur mit guten Produkten, starken Prozessen und fokussierten, kompetenten und engagierten Mitarbeitern kann man langfristig erfolgreich sein.“

Einblicke in unsere Gesundheitsfamilie

1/3
2/3
3/3

Warum in die Paracelsus Gesundheitsfamilie?

Wegen der Familienpackung voll Zusammenhalt und Neugierde. Gesundheitsfamilie bedeutet für uns persönliche Medizin für alle. Unsere Vision ist, unseren Patienten in übersichtlichen und familiären Zentren so zu helfen, wie es ihren Bedürfnissen entspricht. Dabei denken wir langfristig und verstehen uns gleichzeitig als Ursprung von Neuem.

Kollegialität und Offenheit als größte Stärken

Die Meinung unserer Kolleginnen und Kollegen ist uns sehr wichtig. Deshalb sind wir stolz darauf, auf der Bewertungsplattform kununu zu den am besten bewerteten Arbeitgebern unter den großen deutschen Kliniken zu gehören. Als häufigste Stärken im kununu Kulturkompass sehen unsere Mitarbeiter:innen: „sich kollegial verhalten“, „persönlich und warmherzig sein“ und „neue Dinge ausprobieren“. Wenn Sie mehr über unsere Bewertung als Paracelsus Gesundheitsfamilie wissen möchten, schauen Sie doch mal auf kununu vorbei.

Familienfreundlichkeit

Unsere Gesundheitsfamilie kümmert sich natürlich nicht nur um die Arbeitsfamilie. Uns ist es wichtig, dass Sie Ihren ganz individuellen Lebensentwurf umsetzen können. Deshalb unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben, zum Beispiel mit flexiblen Arbeitszeitmodellen oder Angeboten für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Zertifikate als familienfreundlicher Arbeitgeber vom audit berufundfamilie oder unsere Mitgliedschaft im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie belegen dieses Engagement. 

Ihr Weg in unsere Gesundheitsfamilie
Ihre Bewerbung bei Paracelsus – mobil oder vom Desktop.
Ihre Bewerbung bei Paracelsus – mobil oder vom Desktop.

Sie möchten ein wichtiger Teil unserer Paracelsus Gesundheitsfamilie werden? Klasse - treten Sie gleich bequem und schnell mit uns in Kontakt. Klicken Sie dafür einfach auf "Bewerben" und füllen Sie das Schnell-Formular aus. Das geht auch ganz einfach über das Handy und ohne Anhänge. Um Ihre weiteren Unterlagen können wir Sie auch im weiteren Kennenlernprozess bitten.

 

Unser erster Kontakt
Unser erster Kontakt

Sobald Sie Ihre Bewerbung an uns versendet haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Sie können damit sicher sein, dass uns Ihre Bewerbung erreicht hat. In der Regel setzen wir uns nach wenigen Tagen mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen. Am liebsten führen wir das Vorstellungsgespräch mit Ihnen vor Ort, damit wir von beiden Seiten ein noch besseres Gefühl füreinander bekommen können. Bei längeren Anreisen oder in der aktuellen Corona-Pandemie kann es aber Sinn machen, dass wir uns zuerst telefonisch oder über einen Videocall kennenlernen.

Herzlich willkommen im Team!
Herzlich willkommen im Team!

Beide Seiten sagen: Ja, ich will? Prima, dann freuen wir uns darauf, Sie in der Paracelsus Gesundheitsfamilie begrüßen zu dürfen. Bevor es losgeht, erhalten Sie von uns neben Ihrem Vertrag und weiteren wichtigen Unterlagen für den ersten Tag bei uns auch schon Ihre Zugangsdaten für unsere Mitarbeiter-App ParacelsusConnect. So können Sie sich direkt über die Neuigkeiten aus unserer Gesundheitsfamilie informieren.

Klingt spannend?

Jetzt bewerben